Baumpflanzer

Wie werde ich Baumpate?
Auf unserer Startseite oder unter «Baumgalerie» kannst du unter den «verfügbaren Bäumen» einen Baum auswählen. Ebenfalls auf der Startseite findest du eine Google Karte wo alle verfügbaren Bäume samt Adresse gekennzeichnet sind. Du hast die Möglichkeit die Bäume vorgängig zu Fuss zu besuchen. Sobald du einen Baum ausgewählt und bezahlt hast, erhaltest du per email eine Urkunde mit der Adresse „Deines“ Patenbaums. Diese kannst Du als Geschenk weiter verwenden oder bei Dir ablegen.
Wie finde ich „meinen“ Baum?
Auf unserer Bildgalerie findest du die verfügbaren Bäume. Die Adresse des Baums ist in der Beschreibung. Als Orientierung hilft auch die Google Map, wo du genau sehen kannst, wo die Bäume gepflanzt sind. Bitte beachte, dass es nicht immer möglich ist, die genaue Adresse der Bäume anzugeben, weil sich diese oft ausserhalb der Strasse befinden.
Wer steht hinter Baumpflanzer.ch?
Baumpflanzer.ch ist eine private Initiative, die von Daniel zusammen mit seinem Vater und seinem Bruder Samuel ins Leben gerufen wurde. Mehr dazu findest du hier: baumpflanzer.ch/ueber-uns
Was passiert falls mein Baum stirbt, gestohlen wird oder einem Sturm zum Opfer fällt?
Baumpflanzer.ch haftet nicht für Diebstahl oder Schäden an den gepflanzten Bäumen. Den abgestorbenen oder liegenden Baum werden wir der Natur überlassen. Totholz hat für die Natur einen grossen Wert. Auch viele Jahre nach dem Ableben eines Baumes ist dieser noch Lebensraum und Nahrungsgrundlage vieler Tierarten.
Wer pflegt den Baum?
Wir geben uns Mühe, die Bäume in regelmässigen Abständen zu besuchen um zu sehen wie es Ihnen geht und wie sie wachsen, aber wir pflegen die Bäume nicht proaktiv. Diese Aufgabe überlassen wir den Baumpaten und der Natur. Wir empfehlen den Paten den Baum insbesondere bei anhaltender grosser Hitze und Trockenheit zu wässern.
Welche Regeln sind zu beachten?
Schnittarbeiten am Baum sind nicht zulässig und werden ausschliesslich von der Gemeinde durchgeführt bzw. beauftragt. Düngung und Pestizideinsatz sind nicht erlaubt. Einzäunungen sind nicht zulässig. Bei Auftreten von Schäden und anderen Missständen ist die zuständige Gemeinde und Baumpflanzer.ch zu benachrichtigen. Die Baumpaten sind jederzeit berechtigt, den Standort des Baums aufzusuchen, sofern dies die örtlichen Bestimmungen erlauben. Sie müssen die Umgebung der Bäume in ihrer Natürlichkeit wahren, wie diese zu Beginn der Patenschaft angetroffen wird. Es sollen generell keine Spuren hinterlassen werden.
Wie kann ich mein Baumschild personalisieren?

Nachdem Du einen Baum ausgewählt hast, wirst Du zum Warenkorb verwiesen. Nachdem Du auf «weiter zur Kasse» klickst, gelangst Du an das Personalien-Formular. Du musst Deine Daten angeben und im selben Formular kannst Du den Text und/oder das Bild hochladen, die Du auf Deinem Baumschild haben möchtest. Nachdem Du die Bestellung aufgegeben hast, werden wir Dir ein Muster vom Baumschild per email zustellen, damit Du uns bestätigst, dass Du mit dem Design einverstanden bist. Somit gehts Du kein Risiko ein, dass Du mit dem Design nicht zufrieden sein solltest.

Wer haftet falls mein Baumschild gestohlen oder beschädigt wird?
Baumpflanzer.ch haftet nicht für Diebstahl oder Schäden an den Baumschildern.
Ich finde keinen passenden Patenbaum für mich, was kann ich tun?

Du kannst völlig unverbindlich auf unserer Startseite einen Baum in deiner gewünschten Gemeinde bestellen. Wir versuchen dann in Deiner Gemeinde Patenbäume aufzunehmen und informieren dich, falls wir Erfolg hatten und einen Baum für Dich haben. Wir können jedoch nicht garantieren, dass es immer klappen wird und auch falls es klappen sollte, kann es je nach Umständen einige Wochen oder Monaten dauern (wir sind von den Gemeinden und Landeigentümer abhängig). Wir sind jedoch um jede Bestellung froh 🙂